Schäden an Hab und Gut optimal absichern.

Große Couch, edle Küchengeräte und teure Elektronik – Viele Menschen nehmen gerne viel Geld in die Hand, um sich zu Hause wohl zu fühlen. Wird die teure Einrichtung jedoch durch ein Feuer zerstört oder gestohlen, ist der Ärger endlos. Hier hilft eine Hausratversicherung, die das Hab und Gut zum kleinen Preis absichert.

Eine Absicherung durch eine Hausratversicherung lohnt sich besonders, wenn Sie eine kostspielige Einrichtung besitzt. Die Tarife bei Hausratversicherungen unterscheiden sich je nach Anbieter. Im Grundtarif ist der Leistungsumfang allerdings meist begrenzt. Dieser lässt sich aber um verschieden Zusatzbausteine erweitern. Diese haben wie immer ihren Preis.

Welche Leistungen bietet die Hausratversicherung?

Die Leistungen der Hausratversicherung sind so ausgelegt, dass Versicherte ihr Hab und Gut ersetzen können, wenn dieser in Mitleidenschaft gerät. Abgedeckt sind Schäden durch auslaufendes Leitungswasser, Hagel und Sturm, Blitzschlag, Brand und Explosion, Einbruchdiebstahl und Vandalismus. Zusatzbausteine wie Trickdiebstahl, Elementarschäden, Fahrraddiebstahl außerhalb der Wohnung und weitere Risiken können je nach Tarif mitversichert werden.

Anzahl der gemeldeten Schäden laut GDV

Einbruch - 290.000

58%

Feuer - 170.000

34%

Leitungswasser - 160.000

32%

Sturm und Hagel - 120.000

24%

Elementar - 10.000

2%

Häufig gestellte Fragen

Was kostet eine Hausratversicherung?

Das ist immer Abhängig vom Hausrat, dem Wohnort, der Versicherungssumme und ggf. weitere Wunschleistungen. Sprechen Sie dazu am besten mit einem unserer Experten.

Wann ist eine Hausratversicherung sinnvoll?

Hier müssen Sie sich vor allem folgende Frage stellen: Geraten Sie in finanzielle Schieflage, wenn Sie beispielsweise ein Wohnungsbrand zwingt, den gesamten Hausstand zu ersetzen? Gerade wenn sich Bewohner im Laufe der Zeit eine höherwertige Einrichtung angeschafft haben, richtet ein Feuer, ein Einbruch, ein schwerer Sturm oder austretendes Leitungswasser erheblichen finanziellen Schaden an. Diesen zu beheben, gelingt selten ohne Abstriche bei der Lebensqualität hinnehmen zu müssen. Mit einer Hausratversicherung brauchen sich Versicherte keine Gedanken zu machen.

Was bedeutet der Leistungspunkt Unterversicherungsverzicht?

Übersteigt der Wert des gesamten Hausrats die Höhe der Versicherungssumme, kürzt der Versicherer bei einer Schadensmeldung die Leistungen (sogenannte Unterversicherung). Der Verzicht verhindert dies.

Was bedeutet der Leistungspunkt Verzicht des Einwands der groben Fahrlässigkeit?

Mit dieser Vereinbarung zahlt die Versicherung auch für grob fahrlässig verursachte Schäden, etwa wenn ein Versicherter eine Kerze für einen Moment unbeaufsichtigt brennen lässt und dies zu einem Brand führt.

Was ist mit Elementarschäden wie Erdbeben, Überschwemmung und Hochwasser?

Eine herkömmliche Hausratversicherung zahlt Schäden durch Naturgewalten nicht. Gerade sie gehen jedoch ins Geld. Daher sollte die Versicherung bei Bedarf um eine Elementarschadenversicherung erweitert werden, sodass beispielsweise auch die durch Hochwasser zerstörte Einrichtung ersetzt wird.